Kromfohrländer-Wanderungen

1. Kromi-Wanderungen
2. Der Berliner Kromi-Spaziergang (Zehlendorf, Schlachtensee)
3. Kromi-Wanderung in der Güterfelder Heide bei Potsdam
4. Bilder und die Geschichte der Bergischen Wanderung
5. Bilder von der Rheinlandwanderung
6. Erziehungsspaziergänge      (zu finden auf der Unterseite Seminare) 
7. Bilder von Kromi-Treffen seit 2003 gibt es in unserer externen GALERIE

Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)

 

  1. Kromi Wanderungen 

Kromfohrländer-Wanderungen sind eine schöne Gelegenheit um Gleichgesinnte kennenzulernen und Kontakte zu anderen Kromi-Besitzern zu knüpfen. Auch Interessenten können auf den regionalen Spaziergängen einen ersten Eindruck von der Rasse gewinnen.

Kromfohrländer in Berlin und Potsdam  Kromfohrländer Wanderungen in Berlin und Potsdam

Damit man vielseitige Informationen über die Kromfohrländer einholen und mehrere Züchter kennenlernen kann, empfehlen wir die Teilnahme an Spaziergängen sowohl von ProKromfohrländer als auch vom RZV. 

 

Eigentlich sollte es eine Trennung von Spaziergängen nach Vereinszugehörigkeit nicht geben, da es sowieso nicht so viele Kromfohrländer gibt. Leider erwartet manch ein Züchter jedoch, dass bei den von ihm organisierten Spaziergängen ausschließlich Besitzer von "reinrasssigen RZV-Hunden" teilnehmen. Andere Spaziergänge spalteten sich auf, weil RZV-Züchter einen separaten Spaziergang wünschten, mit der Folge dass es dann an demselben Ort an unterschiedlichen Terminen die gleiche Wanderung, aber mit unterschiedlichen Leuten gibt - so geschehen in Stuttgart, Kiel, Siegen und Berlin (Schlachtensee). Wir finden dies dann doch ein wenig befremdlich <d-

  Glatthaar Kromi-Hündin Line

Glücklicherweise gibt es aber auch Spaziergänge von aufgeschlossenen Organisatoren, auf denen auch Mitglieder anderer Vereine Willkommen sind, z.B. in Hannover. Die ProKromfohrländer-Spaziergänge stehen sowieso grundsätzlich jedem Kromi-Freund unabhängig von irgendwelchen Vereinszugehörigkeiten offen, da ein Austausch unterschiedlicher Vereine wichtig ist und dort jeder Hund herzlich Willkommen ist. Auch von der IGRK und dem VRK werden gelegentlich Spaziergänge angeboten, auf denen man sich die Hunde dieser Zusammenschlüsse ansehen kann. Auch dort sind Hunde anderer Vereine Willkommen.

Die Wanderungen werden auf den Homepages der jeweiligen Kromi-Vereine veröffentlicht.

http://www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/termine/

https://kromfohrlaender.de/termine/wanderung/

http://www.igrk-kromfohrlaender.de/

Bilder und Berichte von diversen Kromi-Wandrungen gibt es auch in unserem Kromfohrländer-Forum     

Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)

2. Der Berliner Kromi-Spaziergang (Zehlendorf, Schlachtensee)    

      

Wenn wir es einrichten können, sind wir zu Gast bei den traditionellen Berliner Kromi-Spaziergängen am Schlachtensee in Zehlendorf. In netter Gesellschaft gibt es dort seit 10 Jahren alle 6 Wochen eine ca. 1,5 Stunden dauernde Wanderung.  Die Termine und etwaige Terminänderungen können der Homepage von ProKromfohrländer e.V. und auch der folgenden Website entnommen werden:

 Bolle van Machanned

Eine Teilnahme ist völlig unabhängig von etwaigen Vereinsmitgliedschaften. Egal ob  ProKromfohrländer oder RZV, ob mit oder auch ohne Verein. Man freut sich hier über jeden Kromfohrländer und Projektkromi-Besitzer, der teilnimmt. Auch Interessenten unserer Rasse sind selbstverständlich herzlich Willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, da wir vor Ort über ein anschließendes gemeinsames Eis-Essen oder Kaffee-Trinken entscheiden. Wer mag, kann uns aber vorher auch gerne eine E-Mail an familienkromi@web.de senden.

Die Termine für 2018 sind

Berliner Kromi-Spaziergänge am Schlachtensee 2018
20. Januar 2018 03. März 2018

14. April 2018

26.Mai 2018

07. Juli 2018

18. August 2018

29. September 2018

10. November 2018

22. Dezember 2018

 

Treffpunkt: jeweils 14:00 Uhr beim grünen Bauwagen (Toilettenwagen) am Ende der Fischerhüttenstraße in Berlin-Zehlendorf. Dort befinden sich auch die Parkplätze . Es empfiehlt sich bei schönem Wetter früh genug loszufahren, denn sonst kann es schon einmal schwierig werden noch einen Parkplatz zu ergattern, so dass man den Abmarsch der Wandergruppe verpasstDie nachfolgende Karte zeigt den an dem Treffpunkt angrenzenden Parkplatz, der anscheinend auch einem Jagdpaniel-Klub als Treffpunkt dient ;-)

                               

 

Nachfolgend ein paar Bilder von Berliner Kromis :-)

Berliner Kromi-Spaziergang 
Bolle & Basti van Machanned, Ayk von der Kapuzineraue und Amelie 

Kromfohrländer Spaziergang Berlin Schlachtensee   
Schnüffelstunde mit Basti und Bolle von Machanned

                           Kromfohrländer Spaziergang Berlin Zehlendorf
                                      Amelie und Basti van Machanned
      Kromfohrländer Bolle - ich bin ein Berliner
                              Bolle - wie immer ganz Ohr ;-)                                                                                                                 

                Kromfohrländer Ayk von der Kapuzineraue bei dem Berliner Kromi-Spaziergang    
                                                      Ayk von der Kapuzineraue
             Berliner Kromis  
                                      Amelie, Bruno von Fietes Hof & Esmee vom Brühler Schloß 

           Bruno von Fietes Hof beim Berliner Kromi-Spaziergang

                                                                                  Bruno von Fietes Hof   
      
                           Berliner Kromi-Treff
Amelie, Bolle van Machanned, Lasse vom Strithorst, Fibonacci von den Rotenbecker Vierpfötern und sein Border-Terrier Freund       

                         
                                                               Basti, Mona und Lasse

                     
                                       Mona vom rauhen Stein & Lasse vom Strithorst   

                   
                                                       Esmee, Basti, Mona, Lasse

                             
                                         Apple vom langen Fuchsbau & Basti vyn Machanned

                         
                                                                       Bolle & Mona

                           
              Kalla vom Treuter, Amelie, Gin vom Schloß Judenau, Bolle van Machenne & Mona vom rauhen Stein

                            
                                                                             Gin & Kalla
                            
                                                                         Amelie & Gin


    
 

Weitere Bilder und Infos gibt es aktuell auch immer im Kromi-Forum

Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)

3. Kromi-Wanderung in der Güterfelder Heide bei Potsdam

In unregelmäßigen Abständen bieten wir in Ergänzung zum Berliner Kromi-Spaziergang am Zehlendorfer Schlachtensee, der samstags stattfindet, einen sonntäglichen Spaziergang in der Güterfelder Heide zwischen Berlin und Potsdam an, zu dem wir alle Kromis, Kromi-Freunde und Interessierten herzlich einladen.

Als Treffpunkt dient der kleine neu ausgebaute Parkplatz, der an der Südspitze des Güterfelder Sees von der Landstraße L 77 aus angefahren werden kann (direkt am Kreisverkehr). Genaueres hierzu kann der nachfolgenden Karte entnommen werden. Mit einem *Click* auf die Karte ( => größere Karte ansehen) oder auf diesen LINK ZUR ROUTENPLANUNG kann über Google-Maps eine Routenplanung gestartet werden. Für etwaige Anregungen und Fragen stehen wir unter familienkromi@web.de gerne zur Verfügung :-) 

 

          

Nachfolgend ein paar Bilder von den Kromi-Wanderungen in der Güterfelder Heide. Als Gäste durften wir dort bislang in wechselnden Besetzungen außer unserer Amelie (Ailin) von Villa Mondi die folgenden Kromis begrüßen: Lasse vom Strithorst, Apple vom langen Fuchsbau, Aniki vom Röverbarg, Cara vom Röverbarg, Kalla vom Treuter, Kismet´s Line vom Schloß Jundenau, Jolina von Catillo Monte Bensi sowie Atego und Aron von der Rheidter Laach.

Unsere 1,5-stündigen Wanderungen führten uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus Feldern, Wäldern, Heidelandschaft vorbei an alten Ruinen und dem Güterfelder See.

Nachfolgend sind ein paar Bilder von den Spaziergängen eingestellt. Weitere Bilder und Berichte finden Interessierte im Kromi-Forum.   

                        
                                                     Lasse auf dem Weg zum Ufer

          
                                                 Lasse vom Strithorst

                 
                                                        Amelie

                
                                                        Amelie, Lasse, Apple

                   
                                                                       Amelie
            
                                                            Abstecher zu den Ruinen

             

            
                                                                 Kromi meets Danski

                
                                                      Atego und Aaron von der Rheidter Laach

                 
                                                             Cara vom Röverbarg
           

                                                    Das obligatorische Bankfoto ;-)

                  
                                                  Apple vom langen Fuchsbau & Aniki vom Röverbarg

                 
                                                        Kistmet´s Line vom Schloß Judenau

                   
                                                                                    Apple

                  
 

                   

                   

 

Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)

 3. Bilder und die Geschichte von der Bergischen Wanderung

Die im Herbst 2003 ins Leben gerufene Bergische Kromi-Wanderung wurde von uns gemeinsam mit der Familie Rodewald (Zwinger vom Burgkopf) gegründet, organisiert und mehrere Jahre lang in dieser Besetzung durchgeführt. Später dann auch im Wechsel mit der Rheinland-Wanderung bei Brühl, die durch den Zwinger vom Brühler Schloss organisiert wurde. Die Bergische Wanderung stand seinerzeit jedem Kromi-Freund offen. Verschiedene Kromi-Vereine gab es damals noch nicht. Allerdings gestaltete es sich im Laufe der Zeit zunehmend schwieriger im Rahmen der Spaziergänge offen über Erkrankungen, Inzucht und andere Probleme in der Rasse zu reden, da einige (nicht alle) Züchter befürchteten, dass Interessenten vergrault werden könnten. Seit einigen Jahren hat die Organisation nunmehr gewechselt. Seitdem wünscht man dort nur noch die Teilnahme "reinrassiger RZV-Kromis", was wir sehr schade finden.

Nachfolgend ein paar Bilder aus "alten Zeiten". Weitere Bilder gibt es in der externen GALERIE (öffnet sich im neuen Fenster) 

 

 November 2005

              

                              Bluna von den Urdenbacher Kämpen und Cyrill vom Bellenbrünnle

Amelie mit Banja vom Teglinger Bach und Bayuna von der Aragorner Höhle

                                

                      Die Wandergruppe bestand diesmal auch aus vielen Kromis "vom rauhen Stein"

                        

                       

                                

                                Wusel vom rauhen Stein und andere Kromis

                        

                        

                        Nochmal Amelie und Bluna

Viele weitere Bilder von anderen Bergischen Wanderungen gibt es in der externen Galerie 

Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)Bild einfügen! (30x442)

  4. Bilder von der Rheinlandwanderung

Die Rheinland-Wanderung wurde einige Jahre bei Brühl im Wechsel mit der damals von uns mit organisierten bergischen Wanderung durchgeführt. Seit einiger Zeit gibt es die Rheinlandwanderung nicht mehr.

 Am 12.02.2006 waren wir in Brühl auf der Rheinlandwanderung. Unsere Wegstrecke führte uns rund um den Heider-Berg-See.

                                  
                                  Vorne: Amelie, links Gissella (Gisi) vom Isarflimmern und hinten
                                  Darky vom Bellenbrünnle


Kann man hier denn nicht in Ruhe seinen "Geschäften" nachgehen?
(Gisi und Anouk vom glatten Kiesel ?)

                                  
                                  Amelie, Darky und Bonny vom Quellengrund (?)

                                
                                                 Aysha vom Bellenbrünnle mit ....... (4 Monate alt)

                                                           vergrößern
                                                           Caruso hinter der Vest war auch da.....


....und Assino vom Rothbroich.

                                  
                                  Mutter Bounty vom Krömchen mit Sohn Assino.


Vorstellung der Hunde vom Rothbroich.

                                  
                                  Links: Allegra, vorne Assino, rechts Arolo v. Rothbroich und hinten
                                  Hundemama Bounty vom Krömchen.


Vorstellung von Bluna (hinten) und Bell-Ronja (vorne) von den
Urdenbacher Kämpen.

                                  
                                  Hobbit vom Treuter (leider nur von hinten)

  Weitere Bilder von anderen Rheinlandwanderungen gibt es in unserer externen Galerie 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!